Arbeitsbereich für Medien und Kommunikation

Arbeitsbereich für Medien und Kommunikation

Der Arbeitsbereich beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit sämtlichen Themen zum Gegenstandsbereich "Kommunikation". Dazu gehören zentral die Kommunikator-, Medien-, Inhalts-, Publikums- und Wirkungsforschung. Ein weiteres Themenfeld stellen die Sport-PR und das Kommunikationsmanagement dar.


Aktuelles

22.06.2016

Schaffrath im dpa-Interview zu Hooliganismus-Berichterstattung

Seit rund zwei Wochen läuft die Fußball EM 2016 in Frankreich. Täglich berichten die Medien über das Turnier - und auch über dessen Schattenseiten. Beispielsweise die Zusammenstöße zwischen russischen und englischen Hooligans vor der Partie beider Teams in der...[mehr]

15.06.2016

Prof. Schaffrath mit Gastbeitrag auf XING

"Verraten und verkauft: Wie viel Kommerz verträgt der Fußball" - unter diesem Titel hat die Social-Media-Plattform XING eine Diskussion mit Gastbeiträgen von Experten gestartet. Am Mittwoch wurde in dieser Rubrik ein Text von Prof. Dr. Michael Schaffrath...[mehr]

10.06.2016

Prof. Schaffrath nach dpa-Interview zu Bundesliga-Rechten in diversen Zeitungen

Die Übertragungsrechte an der Fußball Bundesliga zählen zu den wertvollsten Sportrechten der Welt. Am vergangenen Donnerstag, den 9. Juni 2016, hat die Deutsche Fußball Liga GmbH bekannt gegeben, auf welchen Fernseh- und Radiosendern für rund 1,1 Mrd. Euro pro Saison...[mehr]

03.06.2016

Prof. Schaffrath im Deutschlandradio

Prof. Dr. Michael Schaffrath, Leiter des Arbeitsbereichs für Medien und Kommunikation, war am Sonntag, den 29. Mai 2016, in der Sendung "Nachspiel. Das Sportmagazin" auf Deutschlandradio Kultur zu hören. Thema des Live-Interviews war "Aufgabe und...[mehr]

01.06.2016

Rodel-Olympiasieger Felix Loch zu Gast am Arbeitsbereich für Medien und Kommunikation

"Es ist ein ständiges Geben und Nehmen. Im Großen und Ganzen funktioniert das sehr gut", beschreibt der dreifache Rodel-Olympiasieger Felix Loch sein Verhältnis zu Journalisten anlässlich der Diskussion "Kommerz, Konsens, Konflikt. Public Relations und...[mehr]

25.02.2016

Schaffrath Beitrag im Handbuch Journalismustheorien

Im aktuell erschienenen "Handbuch Journalismustheorien" hat Prof. Dr. Michael Schaffrath vom Arbeitsbereich für Medien und Kommunikation der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften der TUM, einen Beitrag zum Thema "Journalismus und Sport"...[mehr]

24.02.2016

Schaffrath auf sueddeutsche.de

Prof. Dr. Michael Schaffrath ist in einem Beitrag der Süddeutschen Zeitung zum Thema „Medialisierung des Spitzensports“ am 2. Februar 2016 mit verschiedenen Statements vertreten. In dem Artikel von Autor Tim Brack kritisiert Prof. Schaffrath u.a. „dass sich Sportler,...[mehr]

09.02.2016

Kommunikationschefs der SpVgg Greuther Fürth diskutieren mit Studenten

"Erlebbar und anfassbar - das soll die SpVgg Greuther Fürth sein", erklärt Timo Schiller, Leiter der Marketing- und Kommunikationsabteilung des Fußball Zweitligisten. Für die Studierenden des Bachelorstudiengangs "Wissenschaftliche Grundlagen des...[mehr]

<< Erste < zurück 1-8 9-16 17-24 25-32 33-40 vor > Letzte >>